Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Käufers zuzüglich anfallender Verpackungs- und Versandkosten. Lieferrückstände werden kostenfrei schnellstmöglich nachgeliefert, Schadensersatzansprüche aus Lieferrückständen werden nicht anerkannt.

Ansichtssendungen bis zu 4 Fassungen berechnen wir mit einer Bearbeitungsgebühr pro Sendung von 10,00 EUR. Ansichtssendungen sind nicht portofrei.

Mängelrügen sind spätestens innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Eingang der Lieferung anzumelden. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

Pro Bestellung belaufen sich die Versandkosten im Inland auf 4.70 € netto, zuzüglich Mehrwertsteuer, ab einem Bestellwert von 200 € ist die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Sendungen in die Europäische Union, sind nicht portofrei, die Versandkosten berechnen sich jeweils nach Menge und Gewicht und betragen mindestens 12,00 €.

Zahlungen sind innerhalb von 30 Tagen netto zu tätigen, bei vorzeitiger Zahlung innerhalb von 12 Tagen gewähren wir einen Skonto von 2%.

Bei Teilnahme am Einzugsverfahren unserer Bank erhalten Sie 3% Skonto.

Schecks oder Wechsel werden als Zahlungsmittel nicht akzeptiert.

Jegliche Sondervereinbarungen werden schriftlichen formuliert und bedürfen einer Bestätigung.

Als Gerichtsstand gilt Detmold als vereinbart. Detmold, 1. November 2015